Osteopathische Behandlung hormoneller und nervlich bedingter Störungen

Link zum Buch

Stress – darauf antwortet unser Körper u.U. mit einem Ungleichgewicht, das auch Hormondrüsen und Nervensystem erfasst.
Das Buch informiert Sie, wie Sie bei Ihren Patienten das hormonelle Gleichgewicht wiederherstellen und Probleme wie Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, entzündliche Störungen, Angstzustände etc. behandeln können.
Sie erhalten eine kurze Beschreibung der
einzelnen Drüsen und ihre Aufgaben für die Selbstregulierung und erfahren alles über:
Auswirkungen von Stress auf Hormondrüsen und deren Wechselwirkung mit dem Nervensystem Symptome bei Unter- und Überfunktion der einzelnen Drüsen
Darüber werden Sie mit den möglichen Behandlungsansätzen für jede Drüse vertraut gemacht und erhalten das nötige Know-how über:
viszerale und fasziale Techniken Stimulations- und Inhibitionstechniken Empfehlungen für anerkannte Nahrungsergänzungsmittel als unterstützende Therapie