Unter der Gürtellinie

Unerklärliche Beschwerden im urogenitalen Bereich
körpertherapeutisch verstehen und behandeln

 

Link zum Buch

Der ganzheitliche Gesundheits-Ratgeber zur Selbsthilfe für unerklärliche Beschwerden im Beckenbereich.
Harndrang, Schmerzen, Brennen, Druck im urogenitalen Bereich, chronische Blasenentzündung, chronische Prostatitis sind nur wenige Beispiele für Beschwerden, die im Beckenbereich auftreten können. Die erfahrene Pohl-Therapeutin Renate Bruckmann gibt konkrete Hilfestellungen zur Selbsthilfe bei Körperfunktionsstörungen von Männern und Frauen.
Ihnen liegen sehr oft Verspannungen im und außerhalb des Beckens zugrunde, die aus alltäglichen Gewohnheiten entstehen. Aus medizinischer Sicht ist alles in Ordnung, dennoch sind diese tabuisierten Beschwerden manchmal so stark, dass sie das ganze Leben der Betroffenen beeinträchtigen.
Renate Bruckmann arbeitet seit vielen Jahren mit der Pohltherapie© im Spezialgebiet Becken-Beschwerden/Beschwerden im urogenitalen Bereich und hat vielen Menschen geholfen, wieder schmerzfrei zu werden. Einfach und verständlich erklärt sie die Ursachen der einzelnen Beschwerden auf Basis der der Pohltherapie© und zeigt, wie aus Gewohnheiten Fehlhaltungen entstehen und daraus Beschwerden im Becken. Zur Lockerung und Schmerzlinderung gibt es ein konkretes Übungsprogramm und Anleitungen zur Selbstbehandlung von Muskeln und Faszien, um Funktionsverbesserung und Schmerzlinderung zu erreichen.
50 farbige Fotos und 30 Zeichnungen machen die Anwendung zu Hause einfach nachvollziehbar.
Mit einem Vorwort von Dr. Helga Pohl, der Begründerin der Pohltherapie©.